Evangelische Kirchengemeinde Ladbergen

"Ein Muslim kann kein Terrorist sein, ein Terrorist kann kein Muslim sein"

Erstellt am 08.11.2020

Blumen als Statement (c)Foto: Albers (08.11.2020)

... mit diesen Worten haben Fatih und seine beiden Freunde Pfarrerin Miriam Seidel heute nach dem Gottesdienst Blumen überreicht. Die Ladberger Geflüchteten waren schon öfters mal in unserem Gottesdienst. Aber diese Geste war ihnen Angesichts der Schreckensmeldungen aus Paris, Nizza und Wien wichtig. Ein Zeichen von Respekt und Anerkennung. Sich als Teil eines großen Ganzen verstehen und kleine Schritte wagen. Einander wahrnehmen und verstehen. Gemeinsam Licht ins Dunkel bringen.

Die WN berichtete ebenfalls über dieses Statement: Den Artikel findest Du hier.